Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

WICHTIG: Elterninfo Abruf Testergebnis / wie lange zuhause

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Sie finden anbei wichtige Informationen zum Abruf der Ergebnisse aus dem Pool-Test-Verfahren bzw. der Einzeltestergebnisse = Rückstellprobe.

Die Lolli-Testungen sind PCR-Tests, d. h. sie reagieren auf eine sehr niedrige Viruslast und infizierte Personen können sehr schnell herausgefiltert werden. So besteht die Möglichkeit, dass die Lerngruppe, die zwar Kontakt mit dem infizierten Kind hatte, trotzdem mit einem negativen Testergebnis wieder in die Schule kommen darf.

Komplett anders verhält es sich mit dem Testergebnis eines Selbsttests: Dieser reagiert erst auf eine hohe bis sehr hohe Viruslast. Das bedeutet, wenn der Selbsttest positiv ist, ist die Person bereits sehr infektiös und steckt die Kontaktpersonen sehr viel wahrscheinlicher an.

Wir bitten Sie hier um Ihr Verständnis, wenn es zu unterschiedlichen Quarantäne-Regelungen kommt.
Dies liegt vorwiegend an den unterschiedlichen Testverfahren, aber auch an individuellen Begebenheiten wie z. B. trägt ihr Kind eine Maske, bestand längerer Kontakt auf engem Raum wie z. B. Bus, etc.

Unser Wunsch ist es auf jeden Fall, dass Ihr Kind durchgängig am Präsenzunterricht teilnehmen kann. Es gab und wird auch immer Einzelfallentscheidungen geben, die wir nach sorgfältiger Abwägung immer im besten Wissen, verantwortungsvoll und zum Wohle und Schutz aller fällen.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei uns.


Viele Grüße
das Team der Schule an der Ruhraue

 

Elterninfo positiver Pool Abruf 08.02.2022

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 08. Februar 2022

Bild zur Meldung
Downloads

Download

Weitere Meldungen

Unterrichtsfreier Tag - SchiLF 28.11.2022
Martinsfeier