Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tag der Herzen - ein wunderschöner Tag im Juni trotz Aprilwetter in Fort Fun

Ein Bericht von Maya Tscheschlog, Henrike Schluer und Aaron Davidson aus der MST 8a.

Morgens gegen halb neun starteten wir gemeinsam mit allen Klassen.

Zunächst gingen wir zum Frühstücken in den Saloon bevor gegen 10:00 Uhr alle Fahrgeschäfte öffneten. 

Dann ging es wild los, mit Schiffschaukel und Marienkäferbahn, kaum ein Karussell war vor uns sicher. Wir haben uns auch Neues getraut: Devil‘s Mine, Wildwasserbahn und Speedsnake. Obwohl wir mit vielen anderen Schulen und Einrichtungen im Park waren (ca. 1500 Personen), gab es kaum Wartezeiten an den Fahrgeschäften. Alles war top organisiert und lief reibungslos. 

Mittags gab es noch leckere Pommes und ein kühles Getränk spendiert. Die Stimmung im Park konnte besser nicht sein. Überall nur strahlende Gesichter und Gelächter. Auch das eher wechselhafte Wetter, mit einigen kurzen Regenschauern konnte die gute Stimmung nicht trüben, ließ sich doch auch immer wieder die Sonne blicken um uns zu trocknen. 

Während Maya die Wildwasserbahn unschlagbar fand, betrachtete Aaron das Spektakel lieber von außen. Henrike hat besonders das gemeinsame Treckerfahren mit Emil genossen und alle sind sich einig, die Devil´s Mine ist einfach super!! Der Tag ging leider viel zu schnell vorbei. 

An die Helfer/innen des BKO, der Bildungsakademie für Therapieberufe in Bestwig, die Azubis der Volksbank und allen anderen, die uns dieses tolle Erlebnis möglich gemacht haben, ein riesiges Dankeschön. Außerdem ein großes Danke an das Fort Fun - Team für euren ehrenamtlichen Einsatz. Ihr seid Spitze!! Um 15 Uhr fuhren wir alle müde aber glücklich nach Hause.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 13. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen